Posted on Apr 7, 2015 in | Keine Kommentare

Mailands Hausseen liegen in unmittelbarer Nähe und bieten ein tolles Kontrastprogramm zum Grossstadtleben.

Nach Como sind es nur 50 km. Prunkvolle Villen schmiegen sich in die sanfte Hügellandschaft. Eine Schiffsfahrt führt zu den schönsten Orten am Comer See. Como selbst, mit rund 90.000 Einwohnern, gilt als spannungsgeladene Seidenmetropole und bietet vielerlei Sehenswürdigkeiten.

Ein weiterer Haussee der Mailänder ist der Lago Maggiore, der zweitgrößte See Italiens. Sei es am verwunschenen Ostufer oder an der Riviera des Sees, dem Westufer, Cafès, schicke Seepromenaden und viel alte Pracht, ist auch hier zahlreich zu finden. Auf der Isola Bella mit ihrem eleganten Barockschloss wächst eine exotisch-fantastische Vegetation.