Die Idee zu LATours – Landscape Architecture Tours entsteht im Oktober 2014. Inspiriert von der Schönheit der italienischen Städte und Landschaften und bereichert durch die Erfahrungen der beruflichen Tätigkeit, entscheidet Melanie Müller-Boscaro LATours zu gründen.

Die wahren Werte eines Landes treten auch in Zeiten der Wirtschaftskrise – oder gerade dann – ins Erscheinungsbild. Diese sind in Bella Italia unbestreitbar die kulturellen und landschaftlichen Schönheiten: Italien verfügt mit 46 Weltkulturerbestätten über die meisten UNESCO-Auszeichnung weltweit.

Angekurbelt von der Weltausstellung Expo 2015 in Mailand, entstanden in den letzten Jahren in Mailand viele neue Landschaftsarchitektur- und Architekturprojekte, die es zu entdecken gilt.

LATours organisiert Führungen zu landschaftsarchitektonischen und architektonischen Projekten, eingebettet in ein kulturelles und inspirierendes Rahmenprogramm.

 

 mmb5Melanie Müller-Boscaro

Landschaftsarchitektin und Freie Journalistin

Bereits in meiner Kindheit und Jugend lag mir das Reisen im Blut: Aufbrechen, Altes zurücklassen, Neues entdecken, Land und Leute kennenlernen.

Mein Studium der Landschaftsarchitektur in Deutschland und Spanien schließlich hat die Leidenschaft zum Reisen noch weiter geschürt und mein Auge geschult und geöffnet für die Wahrnehmung von Landschaft.

„Nicht in der Natur der Dinge, sondern in unserem Kopf ist die „Landschaft“ zu suchen“, schreibt Lucius Burckhardt.

Und tatsächlich wie viel lässt sich ablesen aus unserer Umgebung, aus dem urbanen Raum, aus der Landschaft. Meine Neugierde neue Orte zu entdecken wurde immer größer.

Seit 2007 lebe und arbeite ich als Landschaftsarchitektin und Freie Journalistin in Italien, bis 2011 bei LANDsrl / Kiparlandschaftsarchitekten in Mailand, anschließend selbstständig tätig und in den Jahren 2012 bis 2014 als freie Mitarbeiterin bei BNP Landschaftsarchitekten in Zürich.

Mit LATours konzentriere ich mich auf das, was mich fasziniert: Das Entdecken von neuen Orten und andere Menschen daran teilhaben lassen. Ich organisiere Führungen für internationale Gruppen zu spannenden und inspirierenden Projekten der Landschaftsarchitektur und Architektur. Im Fokus stehen die Projekte. Darüber hinaus gibt es ein Rahmenprogramm aus italienischer Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten.